Kindelsberg-Triathlon Müsen (28.7.2013)

In Müsen habe ich mit neun Jahren meinen ersten „Bambini Triathlon“ gemacht. Das ist schon erschreckend lange her! An diesem Wochenende fand der Kindelsberg-Triathlon zum 22.ten Mal statt. Seit der Langdistanz in Roth sind mittlerweile zwei Wochen vergangen, in denen ich so gut wie nichts trainiert habe. Deshalb konnte ich auch garnicht einschätzen, wie es laufen würde. Der Start war um 11 Uhr, sodass ich vorher noch die 50km zum Wettkampf mit dem Rad zum Aufwärmen genutzt habe. Das wurde allerdings schon der erste kleine Wettkampf, weil ich zu spät losgefahren war. Die Strecke hatte ich dann mit einem knappen 39er Schnitt hingelegt.  🙂

Das Schwimmen klappte für die mäßige Trainingszeit gut und ich war froh, als es auf dem dritten Platz liegend auf die Radstrecke ging. Nach fünf Kilometern war ich an der Spitze angekommen und brachte dann auf den nächsten 15km etwas Zeit zwischen mich und meine Verfolger. Ich fühlte mich sehr wohl und hatte gute Beine. Als ich in die T2 lief hatte ich schon ca. 1,5 Minuten Vorsprung, was bei einer Sprintdistanz schon eine kleine Vorentscheidung ist. Die abschließenden fünf Laufkilometer konnte ich es etwas entspannter angehen lassen und gewann mit ca. 2,5 Minuten Vorsprung. Alles in allem ein gelungener Tag! 🙂

Simon1 simon2 simon4DSCF5461 simon7